photography
 



photography
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/picture.perfect

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Memo an mich selbst: nie mit Leuten treffen, von denen man weiß, dass sie vor 2 Tagen noch verdammt krank waren.

Tja, jetz hab ich die "Pest" in Form von Bauchschmerzen, Halsschmerzen und immer mal wieder Schwindelanfälle. Bin heute erst mal daheim geblieben und wenns bis morgen nicht deutlich besser ist, bleib ich dann auch zuhause. Aber Donnerstag muss ich so oder so, da ist die Englischklausur.

Aber ja ich denke, der erste Satz is doch um einiges interessanter als meine Schulsituation, gell? also, ich hab mich am Sonntag wieder mit Heiko getroffen und ähm *g* Es war alles ein wenig anders, als geplant. Zuerstmal war er nicht an der Bahn, als ich angekommen bin. Wäre der Automat nicht kaputt gewesen, hätte ich, als er dann doch kam, schon lange meine Rückfahrkarte gehabt. Aber so hat sich das doch noch gefunden und wir sind zu ihm nachhause.

Tja, er meinte dann, er könnt ja n Tee machen, aber dazu is es irgendwie nicht gekommen. Ich saß dann recht bald auf seinem Schoß und wir haben uns n schönen Abend gemacht. Um 8 hat er mich dann noch zur Bahn gebracht und ist sogar noch bis HD mitgefahren.

Ja ich vermute mal irgendwann im Lauf des abends hab ich mich angeteckt. Zumindest hab ich sonst keine Erklärung. aber ist ja auch egal. am Samstag komtm er wieder her, mal sehen.

so ist die Situation derzeit Und liebe unbekannte Abonenten outet euch! ^^

4.12.07 17:31


Hallo, liebe Welt.

Na, Weihnachten gut überstanden? Ich schon. ein paar tolle Sachen geschenkt bekommen und schön Geld für die Tätowierung gebunkert ^^ Morgen hat dann noch meine Mutter Geburtstag, da muss ich nachher, nachdem ich beim Friseur war, noch was kaufen, aber sie bekommt ein schönes Buch, von dem ich weiß, dass es ihr gefallen wird. Manche Leute sind so herrlich einfach zu beschenken... vor allem Leseratten... Wozu ich ja zugegebenermaßen auch gehöre ^^

Ansonsten wollte ich ja heute eigentlich ins Städl, de Cranach-Ausstellung ansehen, doch das hat sich eben erledigt, mein Opa, der mitwollte, hat verschlafen und jetzt lohnt es nicht nicht mehr, wegen des Friseurtermins. Dafür hab ich jetzt viiiiel Zeit, noch ein paar wichtige Anrufe zu trätigen. Z.B. bei der Frauenärztin, ich bin mal wieder dran... und auch bei der Hausärztin sollte ich mich melden, die Bauchschmerzen scheinen sich als mehr oder weniger ernsthafte Nierenprobleme zu entpuppen, was wirklich keinen Spaß macht. als ich gestern nach Hause gefahren bin bin ich deswegen fast zusammengeklappt.

Aber ja, woher kam ich denn? von Heiko natürlich. Das Ganze verlief dann so, dass er am 5. zu mir kam und wir uns wieder sehr nahe kamen und dann einfach gesagt haben, wir versuchens miteinander bzw mit ner Beziehung. Das klappt bisher auch wunderbar bis auf die Tatsache, dass ne Stunde Zugfahrt doch so manches stört... Aber bisher geht das auch. Wir treffen uns möglichst oft und entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten, es scheint wirklich super zu passen, was ja evtl. auch diese extreme Anziehungskraft, die ir auf einander haben, erklären könnte. Wenn man an sowas glaubt. Oder eben nicht.

Ich zumindest bin so, wie es ist, ganz glücklich und hoff, dass das was schön langes wird. Allerdings muss ich jetzt schon sagen, dass man die nächsten Wochen wieder nichts von mir hören wird, weil ich bei ihm in der WG wohnen werde, solange ich noch Ferien habe. Wünscht mir viel Spaß und gutes Auskommen mit den 3 Jungs *grins* 

28.12.07 09:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung